Tel.: 0221 - 222 04 207
E-Mail: as@ihrplan-b.de

Allgemeine Geschäftsbedingungen

  1. Unsere Mitteilungen sind vertraulich und nur für den Auftraggeber/(Kauf)Interessent bestimmt.
    Eine Weitergabe an Dritte ist nur mit unserer vorherigen schriftlichen Zustimmung gestattet.
    Gibt der Auftraggeber/(Kauf)Interessent sie ohne Zustimmung weiter, hat er die vereinbarte Provision zu zahlen, falls der Dritte den Vertrag abschließt.
  2. Alle personen- und objektbezogenen Daten werden für die ordnungsgemäße Durchführung des Auftrages verwendet. Der Auftraggeber willigt der Datenweitergabe an Dritte zu, sofern dies für die Erfüllung des Auftrages erforderlich ist.
  3. Plan B GmbH ist berechtigt, weitere Makler bei der Bearbeitung des Auftrags einzuschalten.
  4. Mit der Inanspruchnahme der Nachweis- oder Vermittlungstätigkeit, bzw. mit der Anforderung/dem Erhalt von Informationen, der Anforderung/dem Erhalt eines Expose´s, der Durchführung von Objektbesichtigungen oder mit der Aufnahme von Verhandlungen mit dem Verkäufer oder Vermieter oder deren Stellvertretern, eines von Plan B GmbH angebotenen Objektes, kommt der Maklervertrag mit dem Miet- oder Kaufinteressenten zustande. Ist dem Interessenten das von uns nachgewiesene Objekt bereits bekannt, hat er dies schriftlich innerhalb von 5 Werktagen Plan B GmbH mitzuteilen. Wird innerhalb dieser Frist kein Vorkenntnisnachweis erbracht, so gilt das Objekt als unbekannt.
  5.  Erlaubte Doppeltätigkeit: Der Eigentümer der Immobilie(n) hat uns mit dem Vertrieb beauftragt.
  6. Plan B GmbH behält sich vor, auch für die andere Vertragspartei entgeltlich tätig zu werden.
  7.  Alle Angaben zum Objekt basieren auf erteilten Auskünften und Informationen Dritter. Für die Richtigkeit oder Vollständigkeit der Angaben kann deshalb keine Haftung übernommen werden. Sämtliche Angebote sind freibleibend, ein Zwischenverkauf bleibt vorbehalten. Verbindliche Zusagen des Maklers zur Vertragsgelegenheit bedürfen zu Ihrer Wirksamkeit der Schriftform.
    Maklercourtage: Mit Abschluss des nachgewiesenen oder vermittelten Vertrags wird die Provision fällig und zahlbar. Die Höhe der Provision errechnet sich prozentual aus dem gesamten Wirtschaftswert der nachgewiesenen oder vermittelten Verträge. Sie beträgt bei Grundstückskaufverträgen mindestens 3,57 % incl. MwSt. Sie beträgt bei Abschluss eines Wohnraummietvertrages: 2,38 Monatsmieten incl. MwSt. der vertraglich vereinbarten Nettomiete. Bei Abschluss eines Mietvertrages über gewerbliche Flächen gilt bei einer Laufzeit von bis zu 5 Jahren 3,57 Monatsmieten incl. MwSt. der vereinbarten Nettomiete und bei einer Laufzeit von mehr als 5 Jahren 3,57 % incl. MwSt. aus der zehnfachen Jahresnettomiete (etwaige Optionen werden der Laufzeit hinzugerechnet)) Ist die Höhe der Provision nicht vereinbart, so gilt die am Ort des Angebots übliche Provision.
    Die Maklerprovision ist verdient, sobald durch die Vermittlung oder aufgrund des Nachweises von Plan B GmbH der gewollte oder ein wirtschaftlich gleichwertiger Vertrag zustande gekommen ist; auch wenn die Tätigkeit des Maklers nur mitursächlich zur Unterzeichnung des Vertrages war.
    Die Provisionsabrechnung erfolgt aufgrund des nachgewiesenen oder vermittelten Vertrags. Wird kein Vertrag vorgelegt, erfolgt die Berechnung nach den Werten des Angebots.
  8. Der Makler hat Anspruch auf Anwesenheit bei der Unterzeichnung des Kauf-, Miet- oder Pachtvertrages sowie auf ein Exemplar der jeweiligen Verträge. Bei Kaufverträgen hat der Makler das Recht, seinen Courtageanspruch durch eine Maklerklausel im Vertrag mit beurkunden zu lassen.
  9. Ist dem Auftraggeber die ihm nachgewiesene Vertragsgelegenheit bereits bekannt, hat er dies unverzüglich Plan B GmbH mitzuteilen und zu beweisen. Der Auftraggeber ist ferner verpflichtet mitzuteilen, ob bzw. wann und mit wem der beabsichtigte Vertrag zustande kam und welcher Kaufpreis, Miet-oder Pachtzins erzielt worden ist. Der Vertrag ist unmittelbar nach Vertragsschluss vorzulegen. Plan B GmbH ist zu diesem Zwecke berechtigt, die erforderlichen Auskünfte bei Grundbuchämtern, Notaren und anderen Beteiligten einzuholen.
  10.  Mündlich getroffene Nebenabreden bedürfen zur rechtlichen Wirksamkeit der schriftlichen Bestätigung von Plan B GmbH.
    Abdingung und Nichtigkeit einzelner Bedingungen berührt die Gültigkeit übriger Vereinbarungen nicht.
  11. Erfüllungsort und Gerichtsstand ist Köln, Fassung: 01.10.2014